click herefor more info.

 

erema­group

Für allumfassende Lösungen bei Kunststoffrecycling

 

Ein funktionierender Kreislauf von Produktion und Wiederverwertung setzt zuverlässige Technologien voraus. Nur so lässt sich nachhaltig und zugleich gewinnbringend wirtschaften. Und nur so gehen wertvolle Ressourcen nicht verloren, sondern bleiben bei gleicher Güte dauerhaft im Umlauf.

Das gilt im Besonderen für Kunststoffe. Wachsender weltweiter Bedarf und immer strengere Abfallgesetze machen effizientes, technologisch ausgereiftes Recycling unverzichtbar. Vor über 30 Jahren war EREMA ein Pionier auf diesem Gebiet. Heute ist das Unternehmen der Weltmarktführer in der Entwicklung und Produktion von Kunststoffrecycling-Anlagen.

Aber nicht nur die Anlagen und Technologien entwickelten sich laufend weiter. Die Vertiefung in umfassende, stets kundenorientierte Lösungen brachte eine Spezialisierung mit sich. EREMA wurde zur EREMA GROUP. Bestehend aus vier eigenständig geführten Unternehmen. Mit einem universellen Portfolio, das Kunststoffrecycling-Anlagen verschiedenster Anwendungsart, die Herstellung unerlässlicher Hightech-Komponenten und den Handel mit Gebrauchtanlagen umfasst.

 
 

erema­group­unter­nehmen

4 Unternehmen. 1 Ziel: Passgenaue Lösungen, die unsere Kunden überzeugen

 

Egal welcher Aspekt des Kunststoffrecyclings relevant wird, Kunden genießen immer das Know-how und die maßgefertigten Lösungsangebote sämtlicher Unternehmen der EREMA GROUP. Das garantieren insgesamt 480 Mitarbeiter der Gruppe, am Hauptsitz in Ansfelden/Österreich sowie in den weltweiten Niederlassungen.

 

Nicht bloß ein Spezialist unter vielen, sondern der Weltmarkt- und Technologieführer bei Kunststoffrecyclinganlagen. Seit mehr als 30 Jahren setzen die fortlaufenden Innovationen von EREMA immer wieder neue Maßstäbe. Sei es das Inhouse-Recycling sauberer Produktionsabfälle, seien es stark kontaminierte Postconsumer-Abfälle – das Portfolio an effizienten Systemen ist auf sämtliche Anwendungsfälle ausgerichtet. Für alle thermoplastische Kunststoffe, Biopolymere oder Compounds.

Innerhalb der EREMA GROUP steht PURE LOOP für hocheffizientes Recycling sauberer Produktionsabfällen mittels Schredder-Extruder-Technologie. Für Lösungen, die sich optimal und individuell in die bestehende Logistik an- und einpassen. Um größtmögliche Mengen von Regranulat in die Produktion rückführen zu können. Die eingesetzte Technologie macht die Maschinen von PURE LOOP zu echten Allroundern punkto Material.

3S produziert Hightech-Komponenten für die Anlagen und Maschinen von EREMA und PURE LOOP. Entscheidende Kernteile für die Extrusion und für sowohl Schmelze- als auch Laserfilter. Zur vollen Ausschöpfung der Leistungsstärke und maximaler Abwendung von Verschleiß. Die Schnecken, Zylinder, Einzugsteile, Blöcke, Kolben, Filtersiebe und Schabersterne werden auch direkt an die Betreiber von Recyclinganlagen geliefert. Die Qualität und Präzision von 3S ist weiters bei Kunden aus der Erdölindustrie stark gefragt.

„First class, second hand.“ Das gilt für die Gebrauchtanlagen von EREMA. Auch nach Jahren des Einsatzes sind sie immer noch leistungsstark, robust und langlebig – und damit bei vielen Kunden ob ihres Preis-Leistungs-Verhältnisses höchst begehrt. Um den einwandfreien Fortbetrieb zu garantieren, übernimmt UMAC die Bewertung und Aufbereitung, sowie den Verkauf und die neuerliche Inbetriebnahme der gebrauchten Anlagen.